Klammerprothese

KlammerprotheseKlammerprothese

Die Klammerprothese wird auch als „Stahlplatte“ bezeichnet. Sie hat im Oberkiefer eine Gaumenplatte oder einen Gaumenbügel, im Unterkiefer einen Unterzungenbügel.

Fehlende Zähne werden mit Kunststoffzähnen ersetzt. Noch vorhandene Zähne werden mit Klammern als Halteelemente gefasst.

Die Klammerprothese wird in der Regel aus Nichtedelmetall oder auf Wunsch auch aus Edelmetall gefertigt. Sie kann durch Galvanisierung vergoldet/veredelt werden.

Vorteile

geringe Kosten

Nachteile

schlechte Ästhetik

Klammern sind sichtbar und können die restlichen Zähne schädigen!

Klammerprothesen können auch aus einem sogenannten „allergiefreien Kunststoff“ mit zahnfarbenen Klammern hergestellt werden, Stichwort „Flexi-Prothese“. Diese Form wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht bezuschusst und ist eine Privatleistung.

Für genauere Informationen, kontaktieren Sie uns!

Ihr zahntechnisches Labor im Raum Bad Tölz, Wolfratshausen, Geretsried
Zähne aus dem Meisterbetrieb – Qualität “Made in Germany – Made in Wolfratshausen”

Zahntechnik Al Dente GmbH
Robert Brandl
Moosbauerweg 1
82515 Wolfratshausen