Krone

Krone goldKrone

Ist ein Zahn in seiner Substanz stärker beschädigt, muss er mit einer Krone versorgt werden. Dabei bedeckt die Krone komplett den sichtbaren Teil des Zahnes.

Hierfür stehen mehrere Möglichkeiten zur Wahl. Die Krone kann aus Metall, mit Keramik verblendetem Metall, Komposite verblendetem Metall, oder nur aus Keramik, d.h. metallfrei, hergestellt werden. Die Komposite-Verblendung hat nur eine eingeschränkte Haltbarkeit.

  1. Krone silberMetalle – hoch goldhaltige, oder Gold reduzierte Legierungen, Nichtedelmetall
  2. Keramik/metallfrei – Zirkon CAD/CAM, e-max

Die Vor- und Nachteile der einzelnen Materialien erfahren Sie hier.

Für genauere Informationen, kontaktieren Sie uns!

Ihr zahntechnisches Labor im Raum Bad Tölz, Wolfratshausen, Geretsried
Zähne aus dem Meisterbetrieb – Qualität “Made in Germany – Made in Wolfratshausen”

Zahntechnik Al Dente GmbH
Robert Brandl
Moosbauerweg 1
82515 Wolfratshausen

08171 / 910031