Brücke

Brücke Cad StarBrücke

Einzelne fehlende Zähne können mit einer Brücke auf eigenen Zähnen, oder auch ganz, oder teilweise auf Implantaten ersetzt werden. Bei fehlenden Zähnen, müssen im Falle einer Brücke die beiden Nachbarzähne beschliffen werden, oder der fehlende Zahn wird mit einer Implantatkrone ersetzt.

Nichtversorgte Zahnlücken bewirken, dass Nachbarzähne oder Gegenkieferzähne kippen, bzw. ihre Lage verändern.

Montage BrückeDie Möglichkeit der Brückenversorgung ist abhängig vom Zahnbestand und dessen Verteilung und muss vom Zahnarzt festgelegt werden. Die Zahntechnik bietet hierfür, ähnlich wie bei der Krone, verschiedene Materialien an. Die Brücke kann aus Metall, aus Keramik verblendetem Metall, Komposite verblendetem Metall, oder nur aus Keramik, d.h. metallfrei , gefertigt werden. Die Komposite-Verblendung hat nur eine eingeschränkte Haltbarkeit.

  1. Metalle – hoch goldhaltige, oder Gold reduzierte Legierungen, Nichtedelmetall
  2. Keramik/metallfrei – Zirkon CAD/CAM

Die Vor- und Nachteile der einzelnen Materialien erfahren Sie hier.

Für genauere Informationen, kontaktieren Sie uns!

Ihr zahntechnisches Labor im Raum Bad Tölz, Wolfratshausen, Geretsried
Zähne aus dem Meisterbetrieb – Qualität “Made in Germany – Made in Wolfratshausen”

Zahntechnik Al Dente GmbH
Robert Brandl
Moosbauerweg 1
82515 Wolfratshausen